What different buying options is there?

Second home

If you do not wish to rent your property, we can offer you a smaller selection of properties, which is designated as a second home.

Fully managed property

VIf you are interested in a property that you do not want to use as a main residence, but only want to use it as a holiday home, we offer a competent all-round service for the rental of your holiday property. Just let us know in, which periods you do not wish to use the house or apartment yourself. Then we will make sure that tourist optimally occupies the property, during this period. We will take care of the handover of keys to the respective tenants, and make sure that after each visit a professional and thorough finale cleaning will take place. In addition, we will determine any damages and make sure that the responsible person will pay the costs. Furthermore, we will also take care of all other administrative tasks, in connection with the use of your holiday home in a reliably and competently way, so that you do not have to worry about anything yourself. Instead, you should just enjoy the time you spend in the Alpine region. It is of course also possible to rent out privately, to family and friends.

Restrictions on the purchase of real estate for foreigners

Is it possible for EU citizens to buy a holiday home in Austria?

Yes, it is possible for EU citizens, as well as citizens from Norway and Switzerland to buy a holiday home in all nine federal states in Austria and process itself is relatively easy. Is it possible for non-EU citizens to buy a holiday home in Austria? Is you are not an EU citizens, there are restrictions and limitations on what type of property you can buy. However, it is possible to acquire a “second home” real estate or to buy one on behalf of an EU company.

Können Nicht-EU-Bürger ein Ferienhaus in Österreich kaufen?

Wenn Sie ein Bürger außerhalb der EU sind, gibt es Restriktionen und Einschränkungen, welche Art von Immobilie Sie kaufen können. Es ist jedoch möglich, Immobilien mit dem Status "Zweitwohnsitz" zu erwerben oder im Auftrag eines EU-Unternehmens eine zu kaufen.

Kaufabwicklung und Kosten

Die Kaufabwicklung von Immobilien in Österreich läuft wie folgt ab. Ein Rechtsanwalt oder Notar wird sowohl im Namen des Verkäufers und Käufers agieren und die Verkaufshandlungen und alle nötigen Dokumente ausarbeiten, die für die rechtliche Übertragung des Eigentums erforderlich sind.

Beim Kauf von Eigentum müssen beide Vertragsteile (Verkäufer und Käufer) den Kaufvertrag beglaubigt bei einem Notariat unterfertigen oder bei einem österreichischen Konsulat in einem EU-Staat. Der Kaufpreis ist auf ein Treuhandkonto des Vertragserrichters (Anwalt/Notar) einzubezahlen und wird dieser von den Vertragsparteien zur finanziellen Abwicklung als Treuhänder bestellt.

Woraus setzen sich die Kaufabwicklungskosten zuammen?

Der Käufer muß folgende Gebühren für den Abschluß eines Kaufvertrages bezahlen.

• 3,5% Grunderwerbsteuer vom Bruttokaufpreis

• 1,1% Eintragungsgebühr vom Bruttokaufpreis (Gebühr für die Eintragung im Grundbuch)

• 1,5% bis 2% Vertragserrichtungskosten samt Durchführung vom Bruttokaufpreis

• 3% Maklerprovision vom Nettokaufpreis

• Verwaltungsabgaben ca. € 500,-

AlpenLiving

Contact us. We look forward to a personal conversation.

+45 71704460
Contact Contact